Workshops

Gewaltfreie Kommunikation im Netz

Authentische Kommunikation im Netz - ohne Hass

Wie kann ich mich authentisch (auch kritisch) äußern ohne andere zu verletzen?

Wie kann ich mit Hate umgehen lernen?

Was ist bei Hate zu tun? Muss ich bei Social Media präsent sein? Worauf habe ich Einfluss?

Mit negativen Emotionen umgehen lernen

Wut, Hass, Trauer, Schmerz, Scham - wie erkenne ich meine Emotionen und werde mit ihnen klar? Welchen Einfluss hat das, was online gepostet wird auf mich? 

 

Wir wünschen uns mehr Respekt im Netz

Und arbeiten, damit du unbeschwert dein online Dasein genießen kannst

Lächelnde Mitarbeiterin

Victim-Offender Mediation

3 Treffen voller Respekt.

1. Pre-Mediation mit dem Hate-Opfer

2. Pre-Mediation mit dem Hate-Täter

3. Gemeinsames Treffen, hören, gehört werden und gemeinsame Strategien zur Wiedergutmachung.

Großraumbüro

Diplomatische Antworten auf deine Kommentare

Wir sind deine Botschafter für mehr Respekt im Netz

Wenn du Interesse daran hast unbeschwert und diplomatisch im Netz zu interagieren, bieten wir dir gerne an in deinem Auftrag über unseren Account negative Kommentare zu beantworten oder geben dir konkrete Empfehlungen und individuell ausgearbeitete Muster, die du verwenden kannst,
um Hate Kommentare angemessen zu beantworten.

Unsere Leistungen basieren in erster Linie auf den Grundsätzen von Nonviolent Communication (NVC).
Diese besagen, dass jeder Mensch genau so in Ordnung ist, wie er ist. Dass jede Person so handelt und sich so äußert, wie sie es zu der gegebenen Zeit am besten kann. Daher ist es uns sehr wichtig, jeden Menschen - sowohl denjenigen, der neutrale oder positive Kommentare verfasst, als auch denjenigen der negative (Hate Kommentare) postet - zu hören und mit Respekt zu behandeln. Zugleich ist das authentische Kommunizieren der eigenen Grenzen und Werte ein wichtiger Aspekt von NVC. So sehr wir es denjenigen Menschen, die Hate Kommentare verfassen gönnen, gehört zu werden, umso wichtiger ist es für uns, dass die Empfänger solcher Kommentare nicht unnötig darunter leiden. Denn ausgedrückter Hass hat selten etwas oder gar nichts mit dem Empfänger dessen gemein. Somit würden wir uns freuen, auch in deinem Auftrag konkrete Kommentare empathisch aufzugreifen und gleichzeitig klare Grenzen, die wir nicht überschritten sehen möchten 
zu kommunizieren.

Wir garantieren dir, dass jede unserer Antworten ausschließlich im Geiste von Nonviolent Communication verfasst wird, siehe Beispiele unten. Wir fangen jeden Kommentar, den wir beantworten empathisch auf und ziehen bei denjenigen, bei denen wir dies für angemessen halten eindeutige Grenzen, die den Schutz deiner Privatsphäre und den Respekt dir gegenüber zum Ziel haben.

Lockeres Meeting

Hater Sessions

Du hast etwas gepostet, womit du ggf. jemanden verletzt haben könntest und jetzt geht es dir mies? Kontaktiere uns.

Gelegenheitsbesprechung

Individuelle Beratungsgespräche für Hate-Opfer

Dein mentales Workout gegen Hate

Einer unserer Nonviolent-Communication-Experten steht dir regelmäßig zu 30-40-minütigen Influencer Sessions online (telefonisch) zur Verfügung. Eine Influencer Session könnte auch als mentales Workout, eine Gedankenmassage (ähnlich dem Coaching) bezeichnet werden. Ähnlich wie ein Spaziergang der Erholung dient und ein Besuch im Fitnessstudio der Fitness, dienen unsere Influencer Sessions einem gesunden,
freien Kopf und deiner Unbeschwertheit.

Du bekommst die Gelegenheit mit wichtigen (als positiv oder negativ empfundenen) Gedanken, Emotionen, Situationen fertig zu werden, die sich während des Tages, der Woche, des Monats ereignet haben. Die Influencer Session ist eine Gelegenheit dazu, Geschehnisse, die dir widerfahren sind (insb. Hate) und Vorstellungen davon zu verarbeiten. Hierbei handelt es sich um keine psychologische Therapie, sondern darum, dir ein empathisches Zeitfenster und die Betreuung eines Experten zur Verfügung zu stellen und dir somit die Möglichkeit zu schaffen, aus der Perspektive deiner Beobachtungen, Gefühlen, Bedürfnissen und Bitten an dich selbst oder andere dich damit auseinanderzusetzen, was dich gerade beschäftigt.


Themen, die am häufigsten in unseren Influencer Sessions angesprochen werden sind u.a.:

- Wie komme ich mit Hate klar?

- In welche Richtung möchte ich jetzt im Leben gehen? Welchen Weg einschlagen?

- Das Zelebrieren der schönen Seiten des Lebens und deiner Erfolge.

- Soll ich als Antwort auf Hate Kommentare auch gehässig werden?

- Verarbeitung von vergangenem Hate.

- Gedanken, die du nicht loswirst.

- Themen, in denen du gehört werden möchtest oder die dich immer wieder aufs Neue beschäftigen.

- Alltägliche Herausforderungen online oder live und zwischenmenschlich.

- Sonstiges; Probleme, Stress etc.

Alles auf dich fokussiert, vollends respektvoll, ohne Urteile, richtig/falsch-Kategorien. Der Fokus liegt hier stets im Hier und Jetzt, ist stark in der Zen-Philosophie verankert.

Geschehnisse, Gedanken und Stress müssen verarbeitet werden, dazu dienen unsere Influencer Sessions.

 

©2020 NVC in Action e.V.